Professionelle Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung ist die beste Prophylaxe

Die Mundhygiene ist der erste und wichtigste Schritt, damit die Zähne gesund und schön bleiben. Das beginnt bei dem mehrmaligen täglichen Putzen der Zähne und der regelmäßigen Anwendung von Zahnseide und Mundspüllösungen. Darüber hinaus sollte mindestens einmal im Jahr – besser noch zweimal jährlich – eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt werden, bei der Zahnstein, Beläge und Verfärbungen entfernt werden können. Das fördert die Gesunderhaltung Ihres Zahnfleisches und die Prophylaxe vor Parodontose und Karies.

Die professionelle Zahnreinigung im Überblick

Bei der PZR wird zunächst an allen Zähnen der Zahnstein entfernt. Dies geschieht mittels Ultraschall. Anschließend werden die weichen Beläge, der sogenannte pathogene Biofilm, sowie Verfärbungen durch eine Airflow-Behandlung entfernt. Dabei wird mit einem Pulverstrahlgerät eine Mischung aus Wasser und Spezial-Salz auf die Zähne gesprüht. So wird der Zahn gereinigt.
Als nächstes erfolgen eine Reinigung aller Zwischenräume mit Zahnseide sowie eine Zungenreinigung. Zum Schluss werden die Zähne poliert und mit einem Fluoridgel gehärtet. Die Polierung dient der Glättung der Zahnoberflächen und erschwert ein erneutes Ansetzen von Belägen. Durch die abschließende Behandlung mit Fluoridgel wird der Zahnschmelz geschützt. Im Anschluss an die PZR sollte immer eine neue Zahnbürste benutzt werden.

Unsere Behandlungsmöglichkeiten: von der PZR bis zu Zahnimplantaten

In unserer Gemeinschaftspraxis für Zahnmedizin und Implantologie in Frankfurt bieten wir Ihnen ein umfassendes Behandlungsangebot. Ob professionelle Zahnbehandlung, metallfreier Zahnersatz oder Zahnimplantate – wir kümmern uns um Ihre Zähne. Rufen Sie uns bei Interesse bitte an unter 069 – 55 35 68.