Metallfreier Zahnersatz

Metallfreier Zahnersatz: gut verträglich und ästhetisch

Metallfreier Zahnersatz wird heutzutage immer verbreiteter und beliebter. Metalle bergen stets das Risiko, dass eine Unverträglichkeit auftritt und zu vielfältigen Problemen führt. Metallfreie Produkte hingegen – vor allem aus Keramik – weisen eine gute Verträglichkeit auf.

Die Vorteile der metallfreien Gesamtversorgung

Da wir uns in der heutigen Zeit den vielen Umweltgiften (z. B. Strahlungen, Abgasen, Elektrosmog u. v. m.) kaum mehr entziehen können, sollte man nicht zusätzlich Allergene und andere Belastungen in den Körper einbringen.

Metalle wirken ähnlich einer Antenne; deshalb sollten sie möglichst im Mund vermieden werden. Sie können dazu führen, dass der Speichel wie ein Elektrolyt wirkt und es zum Stromfluss kommt. Deshalb bevorzugen wir die metallfreie Gesamtversorgung.

Vom Veneer bis zum Implantat: metallfreier Zahnersatz in Frankfurt

In der Gemeinschaftspraxis Dr. Martina Gissel & Dr. Detlev Gissel bieten wir nicht nur das Einsetzen von Keramikkronen und -brücken oder Inlays und Veneers an, sondern darüber hinaus auch hochwertige und gut verträgliche Keramikimplantate.

Die Vorteile des metallfreien Zahnersatzes sind vielfältig. Er ist beispielsweise meist sehr gut verträglich und immunologisch neutral. Außerdem zeichnet er sich durch seine Langlebigkeit und Festigkeit aus. Nicht zuletzt ist auch die Ästhetik zu beachten. Keramikimplantate oder -veneers beispielsweise liefern naturidentischere Ergebnisse als solche aus Metall.

Die Zahnarztpraxis für alle Fälle

Wir bieten alles rund um die Zahnmedizin an, vom metallfreien Zahnersatz über die Füllungstherapie bis hin zur Zahnwurzelbehandlung. Machen Sie sich ein Bild von unseren Leistungen und vereinbaren Sie bitte einen Termin für Ihre metallfreie Gesamtversorgung. Sie erreichen uns telefonisch unter  069 – 55 35 68  oder über unser Kontaktformular.